Samstag, 10. Juni 2017

Monatsaufgabe 1

 
 Bildquelle: http://kathrineverdeen.blogspot.de/

Hier ist mein Beitrag zu der ersten Monatsaufgabe der Summer- Reading- Challenge. Für mehr Informationen schaut HIER vorbei. Katrin will diesen Monat von unsunsere Lieblingsbücher aus der Verlagsgruppe Oetinger sehen und die zeige ich ihr und euch natürlich gerne. Ich habe 3 verschiedene Reihen herausgesucht, die mich durch verschiedene Altersklassen begleitet haben.



1. Pettersson und Findus

 

 

Die erste Reihe, die ich euch zeige, kennen bestimmt einige von euch. Pettersson und Findus haben mich eine lange Zeit begleitet. Warum ich so ein riesiger Fan von den Beiden war, weiß ich auch nicht. Aber der kleine Kater, der Pettersson so manches Mal verrückt macht, hat es mir einfach angetan. Und auch den alten Pettersson, der für Findus so manches machen würde, hab ich ganz schön gerne gemocht. Wenn ihr interesssiert seid, was es so alles von den Beiden zu erleben gibt, könnt ihr HIER mal vorbeischauen.

 2. Die wilden Hühner

 

 

 Bei der nächsten Reihe war ich dann schon ein bisschen älter. Die wilden Hühner habe ich wirklich geliebt. Die 5 Mädels, die so eine tolle Freundschaft hatten, haben mir einfach imponiert. Und auch sie hatten ihre Probleme und haben sich gestritten, weshalb sie mir immer so real vorkamen. Wenn ich die erste Seite einea Buches der Reihe aufgeschlagen habe, habe ich mich immer wie Zuhause gefühlt. Der Wohnwagen mit den Hühnern, Sprottes Mutter und der Klugscheißer, das Drama um Melanies angebliches Baby, und so vieles mehr sind mir immer noch in Erinnerung . Und falls ihr die Reihe früher nicht gelesen habt ( schämt euch ), dann könnt ihr sie jetzt immer noch lesen. HIER gibt es mehr Infos.

 3. Göttlich

 

 

Und hier ist schon meine letzte Empfehlung für euch. Diese Reihe war meine erste richtige Jugendbuchreihe, die ich gelesen habe. Göttlich wurde mir von einer Freundin empfohlen, weshalb ich das gleich gelesen habe. Ich war total begeistert und musste die Bücher dann auch alle selber haben. Durch Göttlich habe ich viele andere Jugendbücher gelesen und dadurch dann auch den Weg zum Bloggen gefunden. Und neben diesem " emotionalen" Wert des Buches ist die Geschichte natürlich auch toll! Unbedingt HIER vorbeischauen. 

Welche Reihen haben euch durch eure Kindheit begleitet?

Alles Liebe 
Kat 

1 Kommentar:

  1. Hey Kat,

    danke für die schönen Buchtipps. Pettersson und Findus lerne ich gerade erst kennen. Kann mir aber gut vorstellen, was dich so begeistert hat.

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen